LuciDesign

Schulungen
12 - 13 iunie 2015 - Alba Iulia;
26 - 27 iunie 2015 - Alba Iulia;
Dauer des Kurses:
slider2slider2slider2slider2
Joseph Joubert
"Ziel Divergenz oder Diskussionen, sollte nicht der Sieg sein, aber Fortschritte."
slider4
slider1slider1 Initial Training
Dauer des Kurses:
16.11.2013- 15.12.2013- Sibiu;
21.01.2014- 22.02.2014- Alba Iulia;
15.04.2014- 15.05.2014- Alba Iulia;
08.09.2014- 05.10.2014- Alba Iulia;

Asociatia "Mediation Apulum" Alba Iulia

"Das Ziel der Argumentation, oder der Diskussion, sollte nicht der Sieg sein, aber Fortschritte.(Joseph Joubert)"
"Das Ziel Divergenz oder Diskussionen, sollte nicht der Sieg sein, aber der Fortschritt. (Joseph Joubert)"

Verein "Mediation Apulum"Begann seine Tätigkeit in 2012, mit dem Präsidenten und leitenden Trainer in Mediation als Mrs. Angelica Mocan, Rechtsanwältin und Mediatorin, Mitglied des Vorstands der Mediation in Rumänien.
Angelica Mocan erhielt eine Ausbildung als Mediator of Excellence von Craiova Mediation Pilot, Unterstützung in der Ausbildung als Mediator , organisiert von der US-Botschaft in Bukarest in Zusammenarbeit mit dem Ministerium der Justiz in Rumänien, in 2005, gemacht, dass der durchschnittliche amerikanische Trainer Linda Ruf I. Lazarus, J.D. Susan und Grün, J.D., LLM, Ausübung des Berufs des Mediators seit 2006.
Er war der Initiator und Leiter des Projekts "Aufbau des Zentrums für Mediation Alba - institutionelle Instrument zur Vermittlung Dienstleistungen für den Einzelnen zu fördern ', Projekt von der EU Zuschüsse erhalten hat, das Programm - Leuchtturm 2004, Programm für die Zivilgesellschaft, Bauteile 3- "Demokratie, Menschenrechte , Rechtsstaatlichkeit und Unabhängigkeit der Justiz " . Das Projekt zur Information von Personen Alba über den Nutzen der Mediation richtet, als alternatives Verfahren zur Beilegung von Streitigkeiten, Entwicklung der Mediation und die Ausbildung von Richtern, Rechtsanwälte und Juristen in Kreis Alba, und Studenten aus der Fakultät für Rechtswissenschaft " 1 Dezember 1918 "von Alba Iulia in Seminaren mit der Teilnahme von renommierten Mediatoren, national und international.
Er arbeitete mit dem österreichischen Vermittler, Patricia Velikay şi Rupert Wackerle, die Organisation des Seminars "Mediation Praxis in der Europäischen Union" ( November 2007), die genossen breite Beteiligung und eine deutliche Echo in der rechtlichen,, die Beteiligung von einer erheblichen Zahl von Rechtsanwälten, Richter, Rechtsanwälte, Schüler, und andere Menschen in der Frage der Vermittlung interessiert. Das Seminar behandelt die erste, in Rumänien , Mediation Themen im europäischen Kontext. Workshops zu Themen wie "Was ist Mediation fokussiert? Der Unterschied zwischen Mediation und Gerichtsverfahren ", Relationship Mediator / Anwalt "" Modelle der Praxis in der Mediation ", "Entwicklung der Mediation in Österreich",, , "Die europäische Perspektive auf Mediation" , "Europäischen Rechtsordnungen, unter denen Mediation hat sich eine echte Alternative".
Nützlichkeit und Wichtigkeit der Beteiligung von zwei österreichischen Mediatoren ergibt sich aus der Tatsache, dass die bisherigen, als europäische Experten, die Frage der Vermittlung haben das Justizministerium bei der Ausarbeitung des Gesetzes 192/2006-privind Vermittlung und den Mediator Beruf beraten, und anschließend referierte in ein nationales Programm für die Durchführung der Mediation in der rumänischen Richter.
Es wurde von der US-Botschaft Project Manager finanziert. Bukarest - Public Affairs Section, Pilotprogramm zur Mediation "Mediation fördern - effektive Methode zur Lösung von Konflikten ". -2009.